#1 Lombardische Suppe von jennifer 02.02.2012 19:59

avatar

4 Portionen

1kg Möhren
etwas Butter
7 Eigelb
1 l hellen Traubensaft
1 l Fleischbrühe
2 Zweige frischen Thymian
2 Nelken
Pfeffer, Salz, Zimt, Muskat, Safran
100 g ger. würzigen Käse z. B. Emmentaler


Möhren waschen, schälen, würfeln und in Butter andünsten mit der Fleischbrühe angießen und 15 min. kochen lassen.
Pfeffer, Salz und Thymian hinzufügen.
Traubensaft und Gewürze kommen dabei, wenn die Möhren fast gar sind.
sobald die Möhren weich sind wird der Käse und das verquirlte Eigelb untergehoben die Suppe kurz aufwallen lassen, aber nicht mehr kochen und servieren.

Es gibt eine leicht süß-säuerliche Suppe!

#2 RE: Lombardische Suppe von jennifer 12.03.2012 20:03

avatar

wurde heute gekocht....muß noch verfeinert werden.(Gehacktesbällchen)
Süß ist die Suppe, säuerlich nicht. sieht etwas ungewöhnlich aus.
Für die Säure gibts nächstemal anstelle vom Traubensaft, ein trockenen Weißwein. Habe 4 Eier reingehauen anstelle von 7 Eigelbs....das Eiweiß war zuschade zum wegschmeißen.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz